[ Übersicht Archiv ]
Seiten: 1

Eros-Center Trier

(Hier klicken um zum Original-Bericht mit allen Bildern zu gelangen)


Geschrieben von: Gast

Tach !

Ich war am Fr. nach einer Kneipentour durch Trier im E- Center gelandet, weil ich zu später Stunder noch Lust AV bekommen habe.

Hab´mich dann von Fenster uz Fenster durchgefragt und bin schließlich bei Kathrin gelandet. Sie ist ca. 1,75m , ca. 30j., blonde Haare, 36er Figur, sie hat ein Piercing im Bauchnabel und ein tatoo rund um den Bauchnabel, das aussieht wie eine Sonne.

Hab für die halbe Stunde mit franz. beidseitig , GV und AV 150€ ausgemacht, bin dan zu ihr rein und sie hat beim waschen schon angefangen nachzukobern. Wir sind dann auf´s Bett und sie hat so richtig geil angefangen zu balasen( mit Gummi) und hat meine Brustwarzen bearbeitet, nach 5 min. hat die Sau dann gefragt wann ich dann endlich abspritze. Als ich dann gesagt hab erst 5 min. um sind und ich sie vorhwer noch in dem Arsch ficken will hat sie gemeint ich müsste noch etwas drauf legen wenn ich sie fickne will. Daraufhin hat sich ein handfester Steit entwickelt und ich hab mich angezogen und bin gegangen.

Fazit:
Man sollte da EC in Trier meiden, erst rech wenn man einem getrunken hat, weil man dann erst recht abgezockt wird.

Also auch wenn die Kathi noch so geil aussieht und euch am Fenster den Himmel auf Erden verspricht, FINGER WEG !!!



Geschrieben von: Gast3

Tja im EC kenn ich nur eine Frau, mit der man einen halbwegs ordentlichen Fick geniessen kann. (cf VIP Forum).
Allerdings kann ich nicht sagen, ob die Frau noch da ist. Ansonsten kann ich die Aussage von Mindriot nur unterstreichen : Abzocke vom allerfeinsten. Nicht umsonst habe die Häuser in Trier Hochkonjunktur

Funnyboy, der schon lange nicht mehr in Trier #



Geschrieben von: Gast3

150 Euro und dann noch nachkobern??!!:V :V

so einer müsste mal ein dildo in der fotze explodieren!!:Ä




gruss
von
joe


(der immer gut drauf is!!"gg) :b

aber wenn er sowas hört :x könnte!



Geschrieben von: Gast3

Tja vieleicht wird ja mit dem neuen Gesetz auch eine Regelung gefunden... bestenfalls wird es eine Abteilung beim Verbraucherschutz geben...

Funnyboy, der sich dann als Saachverständiger melden wird



Geschrieben von: Gast3

Hallo Mindriot,

mir ging es vor ein paar Wochen ähnlich (cf Bericht), als mir zu später Stunde nur noch das EC übrigblieb. So schlimm abgezockt worden wie du bin ich aber zum Glück nicht. In meinen früheren Jahren ging es mir aber genauso wie Dir.

150 € für 'ne halbe Stunde ist kriminell. Es gibt genug Plätze in Trier, wo du das für die Stunde hinblätterst, allerdings ohne AV. Die sind aber alle um 22h zu. Wenn ich noch mal so spät in Trier bin, will ich's mal in der Argitiusstr. versuchen, die haben länger auf.

Ich war ja schon in halb Deutschland und Europa fickmässig unterwegs, aber spontan kann ich mich nur an Lüttich und die Stahlstr. in Essen erinnern, wo ich ähnlich schlimm wie im EC in Trier abgezockt worden bin.

Smoker



Geschrieben von: Gast3

Hi Leute!

Ich bin schon seit einigen Monaten stiller Leser dieses Forums und muß mich bei den Schreibern für so manchen guten Tip und Warnung bedanken. Da auch ich von Zeit zu Zeit einen fast unkontrollierbaren Drang hab mich in irgendeinem Puff auszutoben, denk ich es ist nur fair wenn auch ich mich in diesem Forum etwas aktiviere. Da ich aus der Gegend von Trier komme, kann ich Euch wohl meistens etwas von den Läden hier in der Gegend berichten.

Also ich kann mich der Warnung von Mindriot nur anschließen und vor dem Trierer EC warnen, insbesondere wenn man einen getrunken hat. Ich kenne das EC noch aus Zeiten als dort richtig die Post abging und in der Cafeteria Parties stiegen. Seit dem ging es stetig bergab. Aber es ist wie überall, ich hatte dort schon einige verdammt miese Abzockerlebnisse (ist wohl immer mehr die Regel wenn man nicht aufpaßt), hatte aber schon manches mal Glück. Das EC ist halt in Trier so ziemlich der einizigste Laden wo man auch zu sehr später Stunde noch landen kann. Aufgrund eines Berichtes der letzten Zeit bin ich mal wieder dort aufgetaucht und hab eine kleine Schwarze namens Emanuela besucht. Sie ist seit ca 9 Jahren immer von Zeit zu Zeit in Trier und ich hab sie damals kennengelernt als sie das erste Mal hier in Trier war. Sie ist schwarz, mit langen schwarzen Haaren und ca. 1,60 groß. Sehr zierlich und wenn sie den Wonderbra auszieht mit dem sie immer am Fenster steht hat sie doch leichte Hängetitten. Ist für mich allerdings kein großer Störfaktor. Sie hat einen ausgeprägten Arsch der durch ihre Größe und den zierlichen Körperbau deutlich zum Vorschein kommt. Sie ist aus Haiti und heißt tatsächlich Emanuela, nennt sich in Trier manchmal auch Emanuelle. Da ich sie seit ihren ersten Tagen in Trier kenne und immer mehrmals bei ihr auftauche wenn sie hier ist hat sie mir mal ihren Paß gezeigt, ich kann die Angaben als wahr bestätigen. Sie ist zwischendurch auch laut eigener Aussage manchmal in Frankfurt, wie sie sich dort nennt weiß ich nicht. Die Preise sind im üblichen zu teuren Trierer Niveau und ich hab für Blasen und GV 50 Euro bezahlt. Natürlich alles mit. Danach noch einen Small-Talk über die letzten Monate in denen wir uns nicht gesehen hatten. Alles in allem war es für mich angenehm und entspannend, nach einer guten halben Stunde bin ich dann gutgelaunt nach Hause gefahren. Ich kann ihren Service nur als gut bezeichnen und sie hebt sich aus der Masse der Trierer-EC-Nutten dadurch ab, dass ich noch nie erlebt habe das sie den abgesprochenen Service nicht einhält und vor allem dieses Scheiß-nachgekobere bleiben läßt.
Werde versuchen in Zukunft euch mal etwas öfter von der Trier Puff-Front zu berichten, und wäre natürlich auch für Neuigkeiten aus dem Trier Land und Umkreis dankbar.

Gruß euer Neu-Mitglied (nehmt's wörtlich)

Nightflyer



Geschrieben von: Gast3

das is ja mal cool, einer der sich in der trierer gegend auskennen tut !!

wo is denn eigentlich diese argitiusstrasse?
hab se letztens gesucht und konnte sie nit finden, da ich nit viel zeit hatte?

gruss
von
joe


(der immer gut drauf is!!"gg") :b



Geschrieben von: Gast3

Hi Nightflyer

willkommen im MST :b

Infos von der Trierer Puffszene sind natürlich immer willkommen.

kart... , meist in SB unterwegs



Geschrieben von: Gast3

Hi Joe!

Ich weiß nicht wie gut du dich in Trier auskennst. Die Agritiusstr. ist in Trier-Ost. Du fährst von den Kaiserthermen kommend die Ostalle in Richtung Hauptbahnhof. An der großen Kreuzung fährst du rechts ab in die Gartenfeldstr. Diese Straße einfach geradeaus über die Eisenbahnbrücke und gradeaus über die Kreuzung und du stehst in der Agritiusstr.
Über den Laden selbst kann ich nix sagen, war noch nicht da. Wollte ich nach meinem nächsten Gehaltseingang *grins* mal antesten. Werde auf jeden Fall dann drüber berichten.

Gruß Nightflyer



Geschrieben von: Gast3

@joe28: Ich habs auch nur mit Hilfe von Map & Guide gefunden, damit dann allerdings problemlos :R

Wenn du kein entsprechendes Prog hast, mail mich an, dann schick ich dir nen Screenshot von der Map.

P.S: die Mail könnte sich etwas verzögern, bin z.Zt. viel unterwegs :H



Geschrieben von: Gast3

Willkommen im MST Nightflyer

Dein Bericht zeigt, dass Du die Szene hier gut kennst Wir werden uns auch weiter über deine Berichte Freuen.

Funnyboy, der mal gespannt ist, welche Schätze noch so in Trier versteckt sind



Geschrieben von: Gast3

Wieso Programm? Schau mal unter www.map24.com , ist einer der besseren Routenplaner.

Und die Argitiusstrasse findest Du genau hier:

Argitiusstrasse Trier

$$$$, der da sein Navi befragt



Geschrieben von: Gast3

Navisat find ich sowieso toll, nur die Deutschlandkarte von Teleatlas könnte deutlich besser sein.
Ansonsten bleibt noch Pocket-Streets für die lokale Navigation per pedes.

Funnyboy, der elektronisches Spielzeug liebt, aber nicht nur



Geschrieben von: Gast3

Hallo,
früher hat die Nathaliet gearbeitet bevor sie Corset aus dn PRs wurde. Jetzt sind Thais dort..Wilde Orchidee, ein unfreundlicher Betrieb wo ich mich nur einmal verlaufen habe, und dies bis zum Empfang..(vor ca 1 Monat)
Persönlich werde ich nicht mehr dort hin gehen

Killroy



Geschrieben von: Gast3

Hallo Jungs

also auch ich hatte soi meine Erfahrungen mit dem Eroscenter in Trier.
Mein erstes Erlebnis war Abzocke pur. Lieb und naiv wie ich war (es war schon spät und ein Bierchen war zu viel *damit entschuldige ich bis heute meine Dähmlichkeit*) ging ich mit einem Freund dort rein. Beide notgeil ;s
Da stand sie dann, bübsch anzusehen, lockige schwarze lange Haare und vielversprechend. 60 Euro für FM und GV. Da erlebte ich zum ersten Mal was ein Handfick ist :V . Naja, ehrlich gesagt wurde mir das erst im Nachhinein klar... aber es war ärgerlich hoch 7.
Beim 2.Mal, ebenfalls notgeil und mit dem Vorsatz mich nicht verarschen zu lassen, traf ich sie, Französischen Akzent, lange schwarze Haare, zierliche Figur und wirklich lieb. 30 Min, 2 mal abspritzen für 110 Euro, wobei einmal bei GV, einem per Hand.
Werd nicht vergessen wie sie zu mir sagte " warte ich heb meinen po ein wenig, dann kannst du ein bischen besser Muschi gucken ..." und das mit dem Akzent :k :d
Hätte sie am liebsten mitgenommen. Würde in Zukunft nur zu ihr gehen. Und wenn sie nicht da ist .... einfach bis zum Umfallen saufen ist billiger als von den anderen Mädels sich verarschen zu lassen !

Katho, der so unglaublich auf schöne Brüste steht µ



Geschrieben von: Gast3

Die kleine Französin (oberer Eingang, rechtes Zimmer) habe ich auch schon mal durchgezogen. War allerdings nicht so ganz begeistert
Das ist allerdings schon laaaaaaaaaaange her.
Manchmal kann man sie auch draussen beobachten, wo sie mit ihrem kleinen Kläff spatzieren geht... ihr Fahrgestell ist wirklich ok.
Naja vieleicht hat es auch nur nicht zwischen uns beiden gepasst.

Funnyboy, der im EC 3mal abgezockt wurde : Zum ersten und zum letzten und nie wieder



Geschrieben von: Gast3

Also Funnyboy, so langsam reicht's Gibt es denn überhaupt noch eine, die wir nicht beide gemeinsam hatten ?

Die Französin hatte ich natürlich auch schon, Durchschnittsware dort. Hatte auch mal vor Jahren einen Dreier mit ihr und einer weiteren blonden Französin, war aber nichts im Vergleich zu B & N, Du weisst schon ... Hatte auch ein anderes Mal einen Dreier mit 2 anderen, war aber Reinfall und die übliche Abzocke. Wenn ihr 2 Frauen in einem Zimmer seht, ist manchmal ein Dreier möglich.

Mein schlimmstes Erlebnis dort steht in einem älteren Bericht (Eros-Center Trier) vom letzten August.

Smoker



Geschrieben von: Gast3

Also "GEMEINSAM" hatten wir noch keine , nur um das mal klarzustellen. (Sonst meinen noch irgendwelche Forumsmitglieder, wir wären Schweine)
Aber anscheinend haben wir irgendwie bei Frauen den gleichen Geschmack...

Funnyboy, der das nicht schlimm findet, solange nicht ER im Cafe warten muss



Geschrieben von: Gast3

Hoffe wir sprechen von der gleichen Maus , sie war so ca. 20 Jahre alt, kann das sein ? :b

Katho , der mal wieder seinen kopf auf süsse weiche brüste legen will µ



Geschrieben von: Gast3

Also da Katho würde ich mir keine allzugrossen Illusionen machen. Smoker und ich ficken nun ereits seit ein paar Jahren regelmässig die gleiche Braut. Trotzdem ist sie seither und noch immer 24

Stimmt denn die Zimmerbeschreibung, die ich hier gegeben habe ? Eingang Niveau Strasse., direkt rechts ? Wenn Sie im EC ist, ist sie immer dort

Funnyboy, der schon längst nicht mehr im EC war



Geschrieben von: Gast3

Hallo an Funnyboy und Smoker,

die kleine franzüsin, wenn es sich um die Fabienne handelt, war der Killroy auch schon dabei...

Killroy



Geschrieben von: Gast3

Fabienne... genau, der Name lag mir auch auf der Zungeee

Funnyboy, der vieleicht wie Gogolo eine geheime Wordliste führen sollte



Geschrieben von: Gast3

Tja Leute, sehe schon , muss wohl noch mal hin und die Angaben prüfen

#

Berichte dann selbstverständlich

Katho , der feststellen muss dass alle wie er auf französisch stehen ;B µ



Geschrieben von: Gast3

Nur nicht Smoker der steht mehr

Funnyboy, noch immer kein "Blasmirmeinelattefetischist"



Geschrieben von: Gast3

Hallo Funnyboy,
mah es we ich, weil altern nix schönes ist hab ich eine powerpoint datei gemacht mit foto und text..fotos sind schwierig zu bekommen aber nicht unmöglich, der text kannst du dir ja denken, was drinne steht....


Killroy



Geschrieben von: Gast3

Das ist gefährlich... da packe ich dann im nächsten Seminar die falsche Datei auf den Rechner und das übernächste ist überbucht


Funnyboy, der am liebsten keine Beweise hinterlässt



Geschrieben von: Gast3

Hi Leutz!

Die Französin am oberen Eingang im Zimmer rechts ist Fabienne. War auch mal vor ein paar Jahren bei ihr, war aber nicht so ganz der Renner. Die ist also mindestens mittlerweile gut Anfang 30 und bestimmt schon 10 Jahre in Trier. Sie hat eine gute Freundin, auch Französin, Sandra. Ihr Zimmer war wenn man in diesen Eingang reinkommt links im Gang. Mit beiden war ein 3er möglich, hab dies aber nie genutzt, war mir einfach zu teuer und ich kenne halt die Trierer Abzockgewohnheiten. Wenn die zu zweit sind ist's noch schlimmer als sonst. War am Samstag auch seit längerem mal wieder im Hühnerstall (Kneipe direkt neben dem EC) mir ein paar Bierchen reinziehen , und dann mach ich meistens einen kleinen Rundgang. Hab aber letztes Wochenende nix brauchbares gefunden und da meine kleine schwarze von der ich weiter oben berichtet hatte auch nach einer Stunde ihr Fenster noch dicht hatte bin ich halt unverrichteter Dinge wieder nach hause gefahren. Der Rest der da noch Sonntagmorgen halb 5 zu finden war hat mich einfach nicht mehr gereizt und nachdem so eine dicke schwarze mich dermaßen nervig angemacht hatte war ich ganz bedient.
Ich warte immer noch in Trier auf das große Wunder wenn's mal einen richtig schönen rund-um-die-Uhr-Puff mit schönen Mädels gibt die nicht nur an miese Abzocke denken.

Gruß euer Nightflyer

der nicht nur Nachts durch Trier fliegt sondern auch am Tage für alle Schandtaten bereit ist



Geschrieben von: Gast3

Hallo Nightflyer,
ich muss dich entäuschen, die Fabienne ist eher 40 Jahre jung,die andere dame ist nicht unbedingt eine französin eher ein portugiesin die ausgezeichnet französisch spricht . falls es sich um eine ca 170 cm grosse blonde so ca 30 jahre alt. ihr platz war eine zeit gegenüber des eingangs zur tiefgarage, dann genau auf der anderen seite des laufhauses. sie war auch eine zeitlang am bahnhof im neuen laufhaus...

aber ihr service ist nicht so gut als das der Fabienne..


Killroy



Geschrieben von: Gast3

Es gab noch eine zu Empfehlen

Michelle (wie fast alle heißen) ca 25-30Jahre alt und kam aus SB.

Blond, Schlank ca. 170cm groß 50-55 kg und sehr Nett

Ich denke, dass sie immer noch da ist, ist zwar schon eine weile her, wo ich mal bei Ihr war.

Ihr Zimmer war; Haupteingang linker Gang 2,3,4 Fenster.

Vieleicht kann ja einer mal beim nächsten besuch mal abchecken.

Gruß

Epex



Geschrieben von: Gast3

Also die kleine altert aber schnell war sie bei mir noch 20 ist sie inzwischen schon 40 Also so sehr kann ich mich nicht täuschen

Werde wie versprochen in den nächsten Wochen mal reinschauen und Namen, Alter und Personalnummer notieren,
opfere mich für alle "französisch" interessierten :d

Katho, der sich auf wochenende freut um mal wieder auf tour zu gehen :tr :k ;H ;B ;r



Geschrieben von: Gast3

Hi,
ich war gestern Abend im Eroscenter in Trier,

Dort ging ich zu Nan oder so (Thai ca. 35 Jahre) alt.

Ca.165 groß und ca 65 kg schwer.
Aussehen: 3 (1-6)
Leistung: 3.

Wir vereinbarten Verkehr für 40 Euro.

Wir haben uns Ausgezogen, Sie wixte mir den Penis steif, Conti drauf und anschließend ritt sie mich zum Organsmus.

Ihr Stönen war voll abtörnend.

Insgesammt nicht zuempfehlen, naja in Eroscenter kann man ja schon frohsein, wenn man schon einen versenken darf.

Gruß

Epex



Geschrieben von: Gast3

War also gestern noch mal da (Luxemburger Str.) und habe nach meiner kleinen mit französisch Akzent sprechenden Maus geguckt. Leider war sie nicht da :H Sonst hätte ich noch in eine 2. Nummer an diesem Abend investiert



Habe einige neue Gesichter gesehen, zum Beispiel eine dunkelblonde Russin ( so glaube ich) die lecker aussah. Aber da man meistens dort abgezockt wird und die Umgebung echt ätzend und unerotisch ist, bin ich unverrichteter Dinge wieder gegangen. .... obwohl ... sie sah so ... nein nein


Katho der unbelehrbare :d ()



Geschrieben von: Gast3

hallo,
kannst du die òptik der russin genau beschreiben?(war sie vollbusig?)

gruss
von
joe



Geschrieben von: Gast3

sah also recht gut bestückt aus, maximal 23 jahre alt, netten blick und leicht gelocktes haar ...


katho ... könnte mich in den ar... beissen, dass ich sie nicht einfach mal ausprobiert habe ;H # ;B µ



Geschrieben von: Gast3

hi,

zu welcher uhrzeit war die süssse denn dort?
gehst du sie noch testen?
falls ich es schaffe versuche ichs auch mal demnächst!!;B ;H


gruss
von
joe


(der immmer gut drauf is!!"gg") :b



Geschrieben von: Gast3

also ich war so gegen 24.00 Uhr da. Das vorletzte Fenster auf dem Gang, 3. Reihe, also nicht am Schluss, glaub kurz danach sind auch die Toiletten ....

Ich werde erst einmal nicht mehr dort auftauchen sondern meinen Wirkungskreis # von Trier in Richtung Saarbrücken verschieben;H in der Hoffnung dort das Geld gut anzulegen ;B () Schaun wir mal ...

Katho ... der endlich mal erleben möchte, danach für ein paar Tage befriedigt zu sein



Geschrieben von: Gast3

Hallo Mitficker...
...entgegen meiner Absicht nicht mehr im Eroscenter zu ficken, war ich heute bei Jaqueline
(in den anderen Häusern waren alle besetzt).
Sie ist Ende 30, blonde Haare, kurzer Pony und Pferdeschwanz, ca.165cm, schlank, 75A.
Ist ne ganz liebe nette zu der ich früher immer gegangen bin - bevor ich wußte dass des "Privatwohnungen" gibt.
Service:
- 30 blasen
- 40 blasen oder Verkehr
- 60 blasen und Verkehr

Hab die einfache Variante für 40 genommen. Ausgezogen, und auf die Liege (was ist waschen im Eroscenter?). Bei Smalltalk und zärtlichem Streicheln den kleinen aus "GROß" getrimmt und Gummi drüber.
Zuerst im Doggy angefangen, dann kam Sie auf mich, Prügel in die blanke Muschi, und dann ist Sie geritten was das Zeug hält; erst auf den Knien, und dann in der Hocke - dabei konnt ich meinen Prügel rein und rausgleiten sehen - was ein geiler Anblick!
Nach ca. 10min ficken schön abgespritzt und mit Zewa Grundreinigung durchgeführt.
Alles in allem eine solide Nummer.



Geschrieben von: Gast3

Da kommt man ja richtig ins träumen, über 1 jahr her . War damals in der luxemburger strasse und hatte dort die beschriebenen erlebnisse .... und heute :H :H :S
Gibt es von dort eigentlich was neues ?

nichts mehr, bin mal gespannt auf die ersten berichte der neuen adresse ..... hab leider zur zeit wenig gelegenheit ....:H :H


kATHO, der auf einen megaf*** hofft :d *" ~# :j



Geschrieben von: Gast3

Herlichen Glückwunsch Moselindianer,

ich war seit dem 17.08.02 nicht mehr im Eroscenter (siehe bericht oben). Die Abzockgefahr ist dort viel zugroß.
Ich hoffe, dass mein Druck nciht zuhoch wird, das ich nochmals dorthinfahre.
Ich kanns fast nicht glauben. dass dort nicht abgezogt worden bist.
Die einzige, die ich dort empfehlen konnte war Emanuel, eine kleine dunkelhäutige aus der Karibic.
Weiß einer wo die vieleicht ist ??? Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie noch dort arbeitet.
Ich habe mir lieber angewöhnt früher Feierabend zumachen um nach Bonn in die Immenburg zufahren.
Für mich ist es "fast" die gleiche Entfernung, nur ca.30 km mehr. Die fahre ich gerne, da in Bonn das Preisleistungsverhältnis in Ordnung ist und die Abzockgefahr ist dort sehr gering. (sorry das ich so selten Berichte von dort schreibe, ich vergess immer die Zimmernummer und den Name; werde mich aber bessern)
Koblenz kann man ja auch total vergessen, wenn ich an das Bordell Oasis denke.
Und für zwischendurch fahre ich gerne zu den Wohnmobilen in Daun, Büchel (zu Zeit keins da) Hahn, und Blankenheim vor der Anschlußstelle zur A1.

Gruß
Epex



Geschrieben von: Gast3

gefickt hab ich im Eros immer nur besagte Jaqueline; das letzte mal vor mindestens 2 Jahren wen nicht länger.
Ich gehe zwar in regelmäßigen Abständen durch - aber nur um das "Angebot" zu sichten

1. ist es zum ficken dort viel zu TEUER, 40t'€ für ficken ODER blasen; da bekommt man für 10€'s mehr - in 'ner Wohnung ein gemütliches Ambiente und hübschere Mädels geboten.
2. wird man dort viel zu oft abgezockt



t€ = Teuro



Geschrieben von: Gast3

Hallo,

um das mit der Abzocke dort mal nach meinen Erfahrungen statistisch auszudrücken : ich hab zwischen 1995 und 2001 schätzungsweise 30 verschiedene Huren dort gefickt. Ich würde es so einklassieren :

20 % : übelste Abzocke
40 % : ziemlich mies
25 % : na ja, geht noch gerade so
10 % : ganz gut
5 % : Top

Diese Prozentzahlen beziehen sich auf auf die Anzahl der Frauen, nicht aber der Ficks. Wenn ich mal eine gute erwischt hatte, bin ich solange nur bei die hin, bis sie wieder weg war. Aber bei keiner, bei wirklich KEINER, FO !!! Hatte dort überhaupt schon jemand mal FO ???

Ich bin so lange dorthin, weil ich in Trier einfach nix anderes kannte. Dann kam 2001 das MST in mein Leben, und kurz darauf eine gewisse Griechin aus dem House of Passion, und nix war mehr wie es vorher war ...

Smoker, der dem Tipp-Geber von damals für 2 wunderschöne Jahre (und ein leeres Portemonnaie ) dankt :j



Geschrieben von: Gast3

Mann mann mann, wenn ich damals gewusst hätte, was ich damit anrichte....

Funnyboy, der gerne Tips gibt, momentan aber keine auf Lager hat



Geschrieben von: Gast3

Hallo, ich bin der Neue. ich möchte euch gerne meine Erlebnisse im Trier und Umgebung schildern. Anfangen möchte ich mal mit dem letzten mal im EC in Trier:

Am Donnerstag hatte mich mal wieder die Lust im Griff und ich beschloss kurzerhand mal wieder ins ErosCenter nach Trier zu fahren. Aus irgendwelchen Gründen hatte ich keinen Bock die Mädels in anderen „privaten“ Häusern aufzusuchen. Und eines der wenigen Vorteile des EC ist es nun mal, das dort in der Regel recht viele Mädels sind, und das es recht schnell gehen kann (wenn’s mal sein muß).
Zu meinem Erstaunen musste ich feststellen, das es recht ruhig gewesen ist. Es waren nur ein paar Fenster besetzt gewesen. Also entschied ich mich nach zwei Rundgängen für eine recht hübsche Schwarze. Sie sagte sie hieß Charly, war ca. 160 cm groß, eine recht ordentliche Figur, einen sehr runden und geilen Arsch und zwei recht ansehliche Titten. Habe dann mit ihr eine halbe Stunde für 100 Euro vereinbart (GV, blasen, Stellungswechsel usw.).
Also ab auf die Matte und sich überraschen lassen. Nachdem die Kleine ihren BH aus hatte, sind die Dinger auch gleich Richtung Boden gegangen. Aber damit hatte ich ja auch schon gerechnet. Erst mal etwas rum geschmust mit ZK (war eigentlich nicht vereinbart und auch im EC recht selten) und mich über die Titten her gemacht während sie meinen Freund schön langsam zum stehen brachte. Auf einmal meine sie, das sie an ihren Titten sehr empfindlich sei, und das ich dort sehr zärtlich weiter machen sollte. Sie schnappte meine Hand und führte sie direkt an ihre Muschi. Sie gab mir dann sehr deutlich zu verstehen, das ich es ihr ordentlich mit der Hand besorgen sollte. Also habe ich sie schön gefingert und an ihren Titten gesaugt bis sie nach kurzer Zeit gekommen ist. Das hatte ich auch noch nicht oft erlebt.
Danach war sie ganz happy und meinte, das ich jetzt an der Reihe sei. Dann hat sie einen Conti über mein bestes Stückgezogen und angefangen, wie wild zu blasen. Sehr schön, aber mit etwas zuviel Handeinsatz. Nachdem er schön groß war, hat sie sich drauf gesetzt und mich schön geritten. Kurz vorm abspritzen habe ich sie dann abgeworfen um die Stellung zu wechseln. Habe sie dann noch kurz in der Doggy-Stellung genommen und das schön abgespritzt.
Alles in allem war ich dann 40 Minuten bei ihr gewesen. Der Service war in Ordnung gewesen, alles ohne Zeitdruck und ohne nerviges Gelaber. Das war nach langer Zeit mal wieder eine recht guter Fick im EC gewesen. Manchmal hat man dort auch mal Glück.



Geschrieben von: Gast3

Hallo Daffy72,


willkommen bei den Bekloppten. Eine gute Nummer im EC, selten aber warum nicht . Wo ist ihr Zimmer? Kannst du uns sagen wo, im bezug zu den Eingänge.. Ist die kleine Französin Fabienne genannt noch da?

Gruß Killroy

Doch wenn Du denkst, es wird schon geh'n, dann wirst Du das Lichtlein verlöschen seh'n.
R.I.Smutny




Geschrieben von: Gast3

Hi Leute !

Gestern war ich mal wieder in Trier im Eroscenter .... aber nur zum
abchecken ... gefickt habe ich woanders (Bericht folgt).

Was ich nicht verstehe sind die Preise die manche dort zahlen.
Ich war schon einige Male dort und es gibt einigen
Verhandlungsspielraum.
Der Sex ist meist nicht der Hit, aber befriedigt war ich noch immer.

Also gestern waren die Preise bei 3 Schwarzen mit etwas
Verhandlung :
- 30 ficken oder blasen
- 40 beides
- 50 halbe Stunde
- 60 mit Stellungswechsel
- KEINE macht FO ... wie immer

Seid einfach nett und charmant ...

... getreu eines Mottos eines MSTlers : Wer ficken will muss freundlich sein !



Geschrieben von: Gast3

Hey Kilroy,

also die kleine Schwarze ist im EC an der Moselseite, sozusagen der hintere Gang. Sie müßte, vom Haupeingang kommend, sofort rechts den Gang und dann links im Gang, im vierten oder fünften Zimmer sein.

Viel Spaß



Geschrieben von: Gast3

Hallo daffy72,

hat die Schwarze weit auseinanderstehende obere Schneidezähne? dann weiß ich welche du meinst.

An alle,

so nach über einem Jahr fernbleiben aus dem Trier E-Center (nicht Edeka) bin ich heute Mittag dorthin.

Das Angebot war nicht sehr groß.
ca. 8 - 10 Frauen (4 deutsche, 2-3 schwarze und 2-3 Thai´s)

Nachdem ich 2 Rundengedreht hatte bin ich zu Puh oder Poh, eine Thai mit schulterlangen schwarzen Harren,
Alter ca.30 ca.175 groß und ca etwas füllig.

Sie verlangte 40 Euro für Verkehr.
Ich rein in das sehr dürftig ausgestattete Zimmer,
Finanzen geregelt.
Ausgezogen
hab mich dann auf´s Bett gelegt, zärtliches anwixen.
Conti drauf

Sie auf mir, nach ein paar stößen fing Sie an mir meine Hoden zugraulen und meine Brustwarzen zumassieren.
Ich habe dann an etwas anderes Gedacht, damit ich nicht soschnell komme, als Sie merkte, dass es bei mir noch dauert, frage sie mich, für 20 euro mehr ist stellungswechsel drinn, ich dachte kann die nicht das Maul halten, den ihr künstliches gestöhne und die dumme Frage ging mir sehr auf die Nerven.
Als ich die o.g. frage verneint, brauchte ich noch ein paar minuten und spritze dann ab.

Ergebniss

Aussehen 3
Leistung 3-4 (für den Abzockschuppen noch akzeptabel)

Gruß

Epex



Geschrieben von: Gast3

ist das die Thai wenn du vom hinteren Parkplatz die Tür rein (links sind dann die Toiletten) direkt das erste Zimmer rechts da hat immer eine POH oder so ähnlich gearbeitet da eiss ich aus sicherer Quelle das die viel, viel, viel älter ist als du auch nur ahnen kannst !



Geschrieben von: Gast3

Nein,

dass is sie nicht, ich weiß welche du meinst.
Du meinst die kleine pummelige kleine ca 45 Jahrige Thai.
Ich glaube die hat ihr zimmer schon ewig da.

Ich meine die, welche Du durch den Haupteingang, direkt rechts den Gang durch und dort das 2-3te letzte zimmer gehst.
Ich würde mal sagen es ist die Südseite des E-Center´s wenn man die Seite zur Mosel dem Osten zuordnet.
Ich glaube über den Block der Südseite sitzt der Hausverwalter o.ä.

Ich hoffe ich konnte Dir das so erklären. Man müßte "mal" einen Plan hierhineinstellen.

Ich hoffe ich konnte Dir helfen.

Gruß
Epex



Geschrieben von: Gast3

ja ich denke du hast es gut erklärt nur die, die ich meine ist weder 45 noch 50 sondern halt dich fest 59 Jahre alt, die andere werd ich mir bei Gelegenheit mal "anschauen" bis dann schöne Grüße an alle !



Geschrieben von: Gast3

Hi

Original geschrieben von Epex
Man müßte "mal" einen Plan hierhineinstellen.
Vielleicht könnte einer der EC-TR-Besucher einen Plan zeichnen (per Hand oder besser mit einem Zeichenprogramm) und ihn an uns senden, damit wir ihn hier hochladen.



Geschrieben von: Gast3

Hallo zusammen,

als erstes möchte ich noch die Frage von Epex beantworten: Ja, die kleine Schwarze hat leicht auseinanderstehende Zähne (stören aber nicht). Den Namen habe ich mal wieder vergessen, aber sie kommt aus Gahna (das weiß ich noch). War vor kurzem noch mal bei ihr, und ich hatte wieder viel Spaß gehabt (siehe alten Bericht)

Thais im EC:
Man kann ja einiges über die Thais sagen, aber meiner Meinnung nach, gibt es dort das beste Preis-Leistungs-Verhältnis (für EC-Verhältnisse).
Es ist leider immer schwer, die Zimmerlage zu beschreiben, und außerdem wechseln die Damen ja auch ab und zu die Zimmer.

Ich war vor kurzem bei einer geilen Thai gewesen. Sie hat direkt das zweite Zimmer, rechter Gang vom Haupteingang. Sie ist für Thai recht groß, eine super Figur, geilen Arsch und riesen Titten.
Außerdem noch ein süßes Gesicht.
War eine Stunde bei ihr für 130 Piepen. µ
Nachdem das finanzielle erggyyledigt war, haben wir uns beide nackisch gemacht, sie hat noch eine waschung bei sich vorgenommen und auf gings. Erst schön geblasen (mit), dann in die 69-Stellung gewechselt, wo ich ihre geile enge Musche lecken konnte. Dann gings ab in die Reiterstellung wo ich dann nicht mehr lange konnte und den Conti vollmachen musste.
Dann hat sie alles schön saubergemacht und mir eine schöne entspannende Masage verabreicht (habe mich dann auch revanchiert). Dann das Spielchen nochmal! Alles in allen ganz gut!



Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...



Hurenforen Copyright ©1999 - 2013