[ Übersicht Archiv ]
Seiten: 1

Bericht und Frage Stettin und Kolberg

(Hier klicken um zum Original-Bericht mit allen Bildern zu gelangen)


Geschrieben von: Gast2

Erst einmal möchte ich mich für die zahlreichen Antworten auf meine Fragen bedanken!!!

Es haben ... Leute meinen Bericht vom .... und meine Fragen gelesen, aber keine einzige Antwort ... Kann das sein? Ist das der Sinn dieses Forums? Bestimmt nicht!!!

------------


Am Donnerstag, 24.07. bin ich nach Stettin gefahren und mich nach einem Hotel umgesehen. Ich habe mich dann für das Neptun in der City entschieden. 266 Zl für die Nacht ist o.k..

Gegen 22.00 Uhr habe ich mich zum Hokus Pokus aufgemacht...
An der Bar ein paar besoffene deutsche Stecherkollegen, drei Polen und 4 Nutten älteren Semesters. Laute Musik
Im hinteren Raum saßen 8 Mädchen rum. Die Hälfte wirkte lustlos. Ich habe mich zu den Hasen gesetzt und mit ihnen ein Gespräch begonnen. Wie sich rausstellte waren alle Polinnen. Bevor ich ihre Namen erfahren konnte wurde mir der Preis genannt, es sollte bei allen 50 € pro Stunde kosten. Ohne küssen, ohne anfassen und nur ein Mal abspritzen. Ich dachte ich hätte mich verhört ...
Eine Kollegin (auch Polin) die sich zu uns setzte wollte zu den gleichen Konditionen mit mir auf das Zimmer gehen, aber sie verlangt für küssen und FO 25 € zusätzlich. Alle 4 Nutten wollten vorher noch einen Pikkolo, was ich aber ablehnte.
Falscher Film, oder was...?

Ich bin dann zur Bar gegangen. Mich quatschte dort eine der älteren Nutten an.
Sie sagte: „ Hallo du, ich will Konversation und mit dir Pikkolo trinken und dann auf Zimmer gehen ...“ und „... 50 € für Sex, über alles andere reden wir oben, nicht an Bar...“.
„über alles andere reden“ sollte wohl Nachkobern bedeuten ...

Die Nächste hatte die gleichen Vorstellungen ...

Im Club gegenüber war nur eine BS da. Die anderen Mädchen waren beschäftigt.

Draußen habe ich einen Taxifahrer gefragt, wo man(n) noch einen Puff findet.
Für 10 Zl ist er vor mir hergefahren und hat mich zum Black Cat gebracht.

Dort angekommen fand ich eine angenehme und entspannte Atmosphäre vor. 5 Mädchen saßen im Barraum und unterhielten sich. Ich wurde nett begrüßt und eines der Mädchen brachte mir meine bestellte Cola und setzte sich zu mir. Sie fragte, wo ich herkomme, nach meinem Namen usw.. Wir begannen uns sehr nett zu unterhalten. Leider war die Verständigung etwas schwierig, weil sie nur sehr wenig Deutsch und Englisch sprach. Es klappte aber trotzdem ganz gut. Jedenfalls gab es keine Fragen nach Pikkolo`s.
Die Süße hieß Patricia, Polin, schwarze lange Haare, 25 Jahre, 165 cm, schlank, Kf 36, tolle Figur, schöööööööne B- Cup- Titten, rasiert und einen tollen Knackarsch.

Für 50 € eine Stunde Sex, all inclusive.

Wir sind dann nach oben gegangen ...
Nach dem Duschen (leider allein) ist sie sofort über mich hergefallen und hat mich leidenschaftlich mit ZK`s überrascht.
Nach langem Küssen und streicheln hat sie mir mit dem Mund einen Gummi über den Schwanz gerollt und geblasen. Sie hat meinen Schwanz tief in den Mund genommen und ohne Handeinsatz geblasen. Ich war sooooo geil ...!!! Dann habe ich sie auf den Bauch gedreht und sie von hinten gefickt. Nach dem genialen Vorspiel bin ich schon nach ein paar Stößen gekommen und habe die Tüte vollgeballert.
Nach dem Abspritzen habe ich noch etwas weitergefickt. Sie hat sich meinen Schwanz dann aus ihrer Votze gezogen und ihn gereinigt. Wir sind dann schnell unter die Dusche gesprungen, weil sie und ich total verschwitzt waren. Trotz Regen war es immer noch sehr warm in Stettin .

Nach 30 min haben wir, nach nettem smalltalk, die zweite Runde begonnen.
Küssen, streicheln, Gummi mit Mund aufgezogen und dann in der Löffelstellung begonnen. Kurz bevor ich kam in die Missi gewechselt und die Tante kräftig von vorn gestoßen. Sie hat sich dabei selbst gefingert und gestöhnt.
Diesmal habe ich viel länger durchgehalten!

Nach genau 58 Minuten Klopfsignal ...

Zum Abschied gab es noch einen Kuss.

Befriedigt bin ich dann in mein Auto gestiegen und in Richtung Innenstadt gefahren um den Straßenstrich an der Straße nach Stargard zu inspizieren. Dort war aber (wahrscheinlich wegen den schlechten Wetter) nicht viel los. 2 BS standen in einer Bushaltestelle und sahen alles andere als geil aus. Kurz vor der Abfahrt nach Danzig/ Swinemünde wurde ich von der Polizei kontrolliert. Scheiße! Ich dachte: „jetzt haben die dich die Pollaken am Arsch und es gibt Zoff“. Die Bullen waren aber sehr freundlich und wollten nur die Fahrzeugpapiere sehen. Sie sagten, dass viele Autos gestohlen werden und deshalb von der Polizei kontrolliert wird. Gut so ... !!!

Ich bin dann in Richtung Danzig auf die Autobahn gefahren und kurz hinter der Autobahnauffahrt sofort fündig geworden. 5 Nutten an der Straße, 3 davon sahen passabel aus.
FO mit schlucken sollte 15 € oder 50 Zl kosten.
Ich habe dann Grazyna (hübsches Gesicht, 28 Jahre, schlank, rote halblange Haare, A- Cup, Kf ca. 34, 160 cm, rasierte Muschi) für 50 Zl mitgenommen.
Am Verrichtungsort angekommen, hat sie hat sie sich ganz ausgezogen und langsam und tief geblasen. Beim Blasen konnte ich sie überall befingern. Nach 2x ficken musste sich die Dame ganz schön anstrengen, hat aber ohne Pause und Handeinsatz 20 min durchgeblasen und dann -wie versprochen- geschluckt. Das finanzielle wurde nach dem Blaskonzert geregelt.

Alles in allem –bis auf die Enttäuschung im Hokus Pokus- ein netter Abend ...

An der Hotelbar habe ich dann noch einen Cocktail getrunken und bin dann in den Nightclub gegangen. Dort waren nur ein paar hässliche Nutten, polnische und russische Finsterling und ein paar total besoffene Schweden. Ich bin dann ins Bett gegangen ...

Am nächsten Tag um 10.00 Uhr habe ich mir dann an der Autobahn noch mal einen blasen lassen und bin dann wieder in Richtung Heimat gefahren ...

Frage: Hat jemand Adressen und/ oder Telefonnummern von Nutten in Stettin und Kolberg?


Gruß

Wave



Geschrieben von: Gast2

Hallo Wave
schöner Bericht, den Du da geschrieben hast.
Die Preisvorstellungen in einigen Läden scheinen ja wirklich sehr daneben zu sein.

Jowo, der in Warschau einigemale für 100Zl/std gefickt hat.

Original geschrieben von Wave
...Es haben ... Leute meinen Bericht vom .... und meine Fragen gelesen, aber keine einzige Antwort ... Kann das sein? Ist das der Sinn dieses Forums? Bestimmt nicht!!!

Nee, dass ist nicht der Sinn. Aber Du hast den Sinn ja schon erkannt. Berichte schreiben und Erfahrungen austauschen.

Jowo, der in Kürze wieder einen Trip nach Polen unternimmt.



Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...



Hurenforen Copyright ©1999 - 2013